Kinder- und Schülerkonzerte

Kinder- und Schülerkonzerte


In Kooperationen mit Frankfurter Schulen bietet die Kammerphilharmonie Frankfurt moderierte Schülerkonzerte an. Diese finden beispielsweise im Rahmen einer Arbeitsphase an den jeweiligen Schulen statt.

Im August 2011 war die Kammerphilharmonie Frankfurt zu Gast beim Schleswig-Holstein-Musikfestivals. Im Rahmen des Kindermusikfestes erlebten an 2 Konzerttagen über 1600 Kinder und ihre Eltern den „Karneval der Tiere“ von Camille Saint-Saints.

Im Oktober 2011 spielte das Orchester im Rahmen der Frankfurter Schülerkonzerte in Kooperation mit dem Staatlichen Schulamt Frankfurt am Main und Herrn Christoph Gotthardt zwei Konzerte aus Vivaldis „Die vier Jahreszeiten“ im Mozart-Saal der Alten Oper Frankfurt für 800 Schüler_innen. Seitdem wird dieses Konzept im jährlichen Turnus in der Landesmusikakademie Schlitz angeboten. Durch unser Engagement kommen so auch nordhessische Grundschüler_innen in den Genuss eines regelmäßigen Konzertbesuchs.

2013 wiederholte sich die Zusammenarbeit mit der Alten Oper Frankfurt. Erneut wurden mehrere Kinderkonzerte in der Reihe „Rabauken&Trompeten“ von der Kammerphilharmonie mit gestaltet.

2017 findet in Zusammenarbeit mit dem Regisseur Götz Schauder ein Orchesterworkshop zu seinem Film „Dirigenten – jede Bewegung zählt“ für Frankfurter Schulen statt.

Sind Sie Lehrer_in und möchten die Kammerphilharmonie Frankfurt im Rahmen eines Schülerkonzerts an Ihre Schule einladen?

Kontaktieren Sie uns

Zurück